Anzeige

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

250x900 wika web

Windkanal 2016-4 Titelbild

Windkanal 2016-4

Pinnwand: Neues & Wissenswertes

Die Blockflöte in Pop & Rock der 90-er Jahre und danach

Seit den 1990ern kann im musikalischen Selbstbedienungsladen auf verschiedenste Stile zurückgegriffen werden. Einen Fels in der Brandung sporadischer Beiträge in New Age, New Wave, Grunge und Independent bildet das Genre der pseudomittelalterlichen Musik, welche weite Bereiche des Pop und Rock neu definierte und damit der Blockflöte ein willkommenes Betätigungsfeld im Bandkontext bescherte. Nik Tarasov beschreibt anhand von Beispielen das Aufblühen dieser Entwicklung.

Jürg Baur: Werke für Blockflöte solo

Zwei Klassiker de Moderne stellt uns Dagmar Wilgo vor: Diese finden sich unter den Blockflötenwerken des deutschen Komponisten Jürg Baur. Sie offenbaren deren für Interpreten und Hörer gleichsam herausfordernde Struktur.

"Projekt Altköpfe"

Ein Projekt zur spielerischen Aktivierung an der Blockflöte. Der Beitrag von Andrea Krüger beschäftigt sich mit der Idee, wie der musikalische Einstieg an der Blockflöte erleichtert werden kann: mit dem Spielen auf dem Kopfstück. Zu dieser Art der Musikalisierung hat die Pädagogin reichlich Erfahrung gesammelt und berichtet gleich selbst von ihrem interessanten Konzept.

Der Echo Klassik und die Blockflöte

Die Musikjournalistin Mirjam Schadendorf betrachtet das Spektakel um die Auszeichnung des Echo Klassik hinsichtlich der dazugehörigen Blockflötenbeiträge.

"The Notation is Not the Music"

Das Buch von Altmeister Barthold Kuijken bietet Orientierungshilfen im Umgang mit Alter Musik. Sophie Schmid hat das in englischer Sprache verfasste Werk gelesen und für uns zusammengefasst.

Muteflute - der Blockflötendämpfer

So heißt das kleine Ding, das den stets gefährdeten Frieden unter lärmempfindlichen Familienmitgliedern und Nachbarn wieder herstellen soll. Es ist ein kleines Plastikding, das an einem Grifflein in das Fenster zwischen Labium und Windkanal der Sopranblockflöte gesteckt wird. Sophie Schmid hat den Blockflötendämpfer einem Praxistest unterzogen.

Nachlese

"Flûtes en jeu" in Lausanne
"Drei Flöten für Peter Bichsel" von Conrad Steinmann

 

Windkanal abonnieren

Einzelausgabe bestellen

E-Paper downloaden

 

Anzeige

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!