Anzeige

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

250x900 wika web

Aktuelle Ausgabe

Blockflötenzeitschrift Windkanal: Titelbild der Ausgabe 2020-4

Inhaltsverzeichnis von Ausgabe 2021-3

Editorial

Pinnwand

Neues & Wissenswertes

»Natürliche« Klangkunst

Klangliche Atmosphäre wird öfters als »Sound« bezeichnet. Sieht man die akustischen Verhältnisse beim Üben oder bei Konzerten als gegeben an, gehört das Erschaffen einer Klangkulisse bei Tonproduktionen mit zu den kreativen Prozessen. In einem Doppelinterview mit Dimitris Kountouras (Ensemble Ex Silentio) und Jonas Niederstadt (Label Carpe Diem) kann Mirjam Schadendorf einige Schleier lüften.

Überlegungen zum Bau einer Altblockflöte in G

Ist von einer Altblockflöte im barocken Zusammenhang die Rede, denkt man unwillkürlich an das in F gestimmte Standardinstrument. Doch gab es auch andere Varianten, die für gewisse musikalische Situationen vorteilhafter sind. Der Instrumentenmacher Jan Bouterse setzte sich mit dem Phänomen pragmatisch auseinander.

Stichwort »Bassblockflöte

Sie ist gewiss die am wenigsten gespielte Größe bei den Blockflöten. Oft spricht man von ihr etwas ehrwürdig in der Einzahl, wissend, dass es eigentlich ganz verschiedene Sorten von Bassblockflöten gibt. Wer aber einmal das Lesen des Bassschlüssels erlernt hat, dem eröffnet sich ein weites, jedoch wenig bekanntes musikalisches Feld. Regina Himmelbauer setzt sich dem Instrument auf die pädagogische Fährte.

Musik und Gesellschaft

Verbirgt sich hinter diesem Titel und auf 1428 Seiten Musikgeschichte schwere Kost? Beate Temper hat sich durch die zwei gewichtigen Bände gearbeitet und berichtet im Folgenden aufgrund der vielen häppchenweise und gut verdaulich servierten Musik-
Kurzgeschichten von ihrem dann doch nicht so arbeitsreichen Unterfangen.

Grundlagen der Blockflötentechnik

Im 3. Teil unserer vierteiligen Reihe zu Grundlagen der Blockflötentechnik behandelt Lobke Sprenkeling Aspekte zur Artikulation.

35 Jahre Blockflötenzentrum Bremen

Musikfachgeschäfte, die ausschließlich der Blockflöte gewidmet sind, gibt es nicht eben viele. Mit viel Herzblut und Ausdauer, einer großen Auswahl an Instrumenten und freundlichem Service hat sich in Norddeutschland Margret Löbner einen Namen gemacht. Bettina Schütte porträtiert das nunmehr seit 35 Jahren aktive Unternehmen.

Nachlese

Im Notenballon mit der Blockflöte um die Welt
My favorite?!

Rezensionen

CDs, Noten, Bücher

 

Windkanal abonnieren

Einzelausgabe kaufen

E-Paper-Ausgabe kaufen

Anzeige

 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anzeige

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!