Anzeige

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

250x900 wika web

Windkanal 2006-1 Titelbild

Windkanal 2006-1

Strawinsky und die Blockflöte

Oft wird beklagt, die größten Komponisten der Neuen Musik hätten sich nie mit der Blockflöte beschäftigt. Jedoch schrieb einer der Klassiker der Moderne, Igor Strawinsky (1882-1971), immerhin ein Blockflötenduo: Lullaby. Nik Tarasov sichtet erstmals dessen Autograph und geht dem bekannten Werk auf die Spur.

Dietrich Schnabel: Blockflöten-Orchester

Es dürfte in Deutschland kaum jemanden geben, der wie er hauptberuflich als "freier Dirigent von Blockflötenensembles" tätig ist. Dabei hat er viel zur Etablierung und Weiterentwicklung dieser Besetzungsform in Deutschland beigetragen - mittlerweile schreiben namhafte Komponisten eigens für von ihm betreute Ensembles. Gisela Rothe sprach mit Dietrich Schnabel über seine Arbeit über die vielseitigen Aspekte des Themas "Blockflötenorchester".

Portrait: Shlomo Tidhar

"Um dich, Shlomo, brauche ich mir keine Sorgen zu machen: Du bist ein Glückskind, denn du bist an einem Sonntag geboren", sagt der Vater zu ihm. Und tatsächlich begleitet ihn eine große Portion Glück auf dem Weg zur Verwirklichung seines Lebenstraumes: der Beruf eines Blockflötisten. Gisela Rothe stellt den israelischen Blockflötisten und Komponisten Shlomo Tidhar vor.

Blasinstrumentenbau im Vogtland

Eine wichtige Neuerscheinung, die längst fällig war: die ausführliche Dokumentation und Erforschung eines der bedeutendsten Zentren des deutschen Blasinstrumentenbaus. Sie ist nicht nur ein Stück Heimatkunde, sondern ein erhellender Beitrag zum Verständnis der Herstellung und des Handels mit Instrumenten in deutschen Landen insgesamt. Nik Tarasov führt in die Dokumentation von Enrico Weller ein.

Jean Henry: Pionier für die Blockflöte

Am 27. Oktober 2005 verstarb der französische Blockflötist, Violinist und Pädagoge Jean Henry im Alter von 95 Jahren - ein bedeutender Pionier für die Verbreitung des Blockflötenspiels in Frankreich. Jean Cassignol würdigt sein Lebenswerk und erlaubt zugleich einen Blick auf die Entwicklung der französischen Blockflötenwelt.

Schulorchester mit Blockflöten

"Kennen Sie das auch? Dieses lange Gesicht, wenn man sagt, dass das schuleigene Orchester vor allem aus Blockflöten besteht? Nur Blockflöte? Das kann doch nicht klingen ..." 25 Jahre lang leitete Christine Müller für die Jahrgangsstufen 5 und 6 ein Schulorchester mit dem Schwerpunktinstrument Blockflöte, in dem jeder mitspielen durfte. In ihrem Beitrag fasst sie ihre Erfahrungen für Interessierte zusammen und hofft, den einen oder anderen zur Nachahmung ermutigen zu können.

Nachlese

Blockflötenwoche mit Tradition: Klingenmünster
4. Fuldaer Ensemblekurs mit dem Amsterdam Loeki Stardust Quartet

 

Windkanal abonnieren

Einzelausgabe bestellen

E-Paper downloaden

Anzeige

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!