Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Home | Subscription Info | Contact | Legal Notice
 

Inhalt von Ausgabe 2016-3

Editorial & Impressum

Pinnwand
Neues & Wissenswertes

Ein historisches Reisegepäck mit Blockflöte
der Blick in einen alten Reisetoilettenkasten mit reichhaltigem Inhalt offenbart uns, wie man sich vor zwei Jahrhunderten gut gerüstet auf den Weg in die Ferne machte. Teil der Utensilien ist überraschenderweise auch eine Blockflöte. Mit detektivischem Spürsinn geht Jasmin Behrouzi-Rühl dem Kasten auf den Grund.


Die Blockflöte in Pop & Rock der 1980er-Jahre

Nach der Emanzipation der Blockflöte in der experimentellen Rockmusik mit zum Teil improvisierten, ausgedehnten Soli, hielt das Instrument auch Einzug in die kommerzieller ausgerichtete Popmusik der 1980er.
Nik Tarasov setzt die Reihe über die Rolle der Blockflöte im Bandkontext mit prägnanten Beispielen und Analysen fort.


Flötenkiel & Fleitenkiel

Blockflötendoktor Hannes Steinhausers Radtouren zu flötenumworbenen Orten gehören beinahe schon zu seiner Ferienroutine. Diesmal erkundet er im äußersten Norden, was es mit den Flötenkielen und dem Fleitenkiel auf sich hat.


Die Exilent-Blockflöte

In Tutzing am Starnberger See bat Agnés Blanche-Marc den Flötenbauer Bernhard Mollenhauer zum Gespräch.
Sie unterhielten sich über alte und neue Handwerkstechniken, über den Spaß am Flötenspiel, seine neue Exilent-Blockflöte und darüber, was das alles mit einer feinen Praline zu tun hat.


Klangfarbe im Blockflötenspiel

Dieser Artikel von Peter Bowman beschäftigt sich mit der Klangfarbe der Blockflöte. Von einigen wenigen Werken abgesehen wrid dieser Aspekt der Ausdrucksmöglichkeit auf der Blöckflöte
allerdings noch immer viel zu wenig berücksichtigt und angewendet. Dabei sind unterschiedliche Klangfarben durch Alternativgriffe spieltechnisch realitv leicht erzeugbar.


Europäische Holzarten im Musikinstrumentenbau

Soeben ist unter dem Titel "Europäische Holzarten und ihre Verwendung im Musikinstrumentenbau" die Bachelorarbeit von Marie Bernadette Brandstätter freigegeben worden.


Nachruf auf Irmgard Maria Tutschek

Maria Dorner-Hofmann erinnert sich an ihre Blockflötenlehrerin

 

Nachlese´'

    Ensemblemusizieren mit dem Flanders Recorder Quartet in Fulda
  • Ensemble Amarilli: Mitmachkonzerte

 

Rezensionen
CDs, Noten, Bücher

Termine
Fortbildungsangebote rund um die Blockflöte – zusammengestellt von Susi Höfner

Editorial & Impressum

Pinnwand
Neues & Wissenswertes

Eine überraschende Entdeckung
Mit dem Fund der wohl kühnsten barocken Grifftabelle für Altblockflöte sowie einer flankierenden Einführung in die elementare Musiklehre und Übungsstücken kann das Verständnis über unser Instrument nochmals erweitert werden. Eine phänomenologische Analyse des Materials von Nik Tarasov.

Anthony Burgess
Künstlerische Mehrfachbegabungen sind selten. Umso überraschender für die Blockflötenkultur erscheinen noch kaum bekannte Originalwerke aus dem musikalischen Oeuvre von Anthony Burgess, der als Schriftsteller Weltruhm erlangte. Leon Peschke zeichnet ein Bild
des kontroversen Künstlers.

„Oft kommt es anders als man denkt“
Nach 25 Jahren mit Flautando Köln hat sich Katharina Hess Anfang 2015 aus dem erfolgreichen Quartett verabschiedet. Jetzt steht das Unterrichten für sie im Mittelpunkt, auch wenn zukünftige Auftritte in neuer Formation nicht ausgeschlossen sind. Mit Bettina Jacobs sprach Katharina darüber, was sie geprägt hat, welche Projekte sie derzeit verfolgt und warum sie gerne den Teufel spielt.

Beatboxing mit der Blockflöte
Da klingt solistisches Blockflötenspiel doch gleich nach mehr! Anzeichen eines
neuen Trends beschreibt Nik Tarasov.

Ein Stück für Blockflöte und Streicher
überzeugt in England
Philipp Spätling schreibt ein Werk für Soloblockflöte, Solostreicher und Streichorchester und gewinnt damit die diesjährige Losh-Atkinson Historic Sounds Composition Competition. Die Aufführung des Werkes und die Preisverleihung fand am 25.07. 2015 in der vollbesetzten
St. Michael's Church in Aylsham (Norwich) statt. Ein Beitrag von Caroline Viefers.

Freiwillige gesucht!
Ein denkwürdiges Entwicklungsprojekt in Südamerika bietet Block- und Querflötisten ab
18 Jahren Chancen für die eigene Orientierung. Ein Beitrag von Maria Dorner-Hofmann
und Britta Bauer.

Nachlese
Stockstädter Blockflötenfesttage 2015
Open Recorder Days Amsterdam (ORDA)
Blockflötenakademie Oldenburg

Leserbriefe

Rezensionen
CDs, Noten, Bücher

Termine
Fortbildungsangebote rund um die Blockflöte – zusammengestellt von Susi Höfner.
 
 
Banner

Mollenhauer auf Facebook
© Copyright Conrad Mollenhauer GmbH 1997 – 2016